tut mir leid !!

die Webhosting 1&1 hat einen Wurm in

 Casa Cuculo gebracht, die Hunde Photos sind nicht mehr sichtbar 

 - hoffe das wird bald wieder repariert ;-( - aber!

Es gibt nun eine neue Website:
casacuculo.weebly.com
und da gibts hoffentlich nicht so viele Probleme

Casa Cuculo


Italien wo es noch so richtig italienisch ist

 Die Marken gehören sicher zu den schönsten Gegenden Italiens und sind der ideale Ort um wunderbare, individuelle Urlaubstage zu verbringen. Hier im Hinterland der Adria, auf halbem Weg zu den Gipfeln des Apennin gibt es so spannende Landschaften, reiche Pflanzen - und Tierwelt. Künstler und Fotografen wie auch Wanderer und Biker sind voll beschäftigt. Natürliche Ruhe und unbelastete Luft bieten ausserdem einen hohen Erholungswert. Interessierte Besucher finden reichlich Kulturgüter in fast jedem der kleinen Städte. 


 Am Rand des Nationalparks Monti Sibillini, liegt das Haus Casa Cuculo. In Kastanienwälder und Olivenhainen eingebettet, liegt das wunderschöne antike Häuslein, das erst kürzlich ganz in seinem ursprünglichen Baustil restauriert wurde. Mit viel Liebe zum Detail wurde dieses schmucke Haus für den Besitzer gefertigt, ist aber nun schon in der dritten Saison zu vermieten. Das ehemalige Bauernhaus aus dem 18.Jh mit 2000 qm Grund und natürlicher Vegetation (kann auch mal eine Buddelaktion aushalten), liegt leicht erreichbar an einem weniger befahrenen Strässchen. 

Ein romantisches Bächlein mit kleinen Wasserfällen grenzt den 'Italien mit Hund' Garten ein.

 Viel Platz für die bis zu 4 4+2 Beiner. Von der grosszügigen Terrasse vor dem Wohnzimmer kann man den kleinen Bach sehen. An einem heissen Sommerabend ist dieser Ort, auf Grund der Kühle, die vom Bach aufsteigt, der richtige Platz, um bei einem Glas Rotwein den Tag ausklingen zu lassen.

 Selbst für einen gemütlichen Winter-Urlaub ist dies das richtige Haus. Zentral-Heizung und der offene Kamin sorgen für kuschelwarme Urlaubstage. Bitte beachten Sie, unser Haus ist rauchfrei!!!






 Das Häuschen liegt 300 m unterhalb eines alten und typisch markesischen Dörfchens, das nur aus ein paar Häusern besteht und sich malerisch in die Landschaft fügt.
Der nächste Nachbar ist auf der anderen Seite vom Bach und freut sich darauf seine frischen Hühnereier zu verkaufen. Der Hofhund (wie meist alle Wuffs) lässt sich auch mal mit trockenem Brot bestechen.
 Die gemütliche Atmosphäre wird auch Sie überzeugen. Genießen Sie das Plätschern des kleinen Bächleins unterhalb des grossartigen Grillplatzes und wenn es doch mal kühler ist, das Knistern vor dem offenen Kamin.


Die gemütliche Atmosphäre wird auch Sie überzeugen. Genießen Sie das Plätschern des kleinen Bächleins unterhalb des grossartigen Grillplatzes und wenn es doch mal kühler ist, das Knistern vor dem offenen Kamin.